Einheitsgemeinde

Zurzeit hat Tägerwilen noch zwei getrennte Verwaltungen: die Politische- und die Schulgemeinde. Die Gelder, die in Form von Steuern an die Schule fliessen, verwaltet diese autonom und regelt auch die Höhe der Steuern selbst. In einer Einheitsgemeinde sind die Schulen Teil der Politischen Gemeinde. Das hat viele Vorteile: einheitliche Politik, einheitliche Finanzen, die Bürger müssen nicht zu 4 Versammlungen pro Jahr und die Schulen nicht auch noch Gebäude Verwalten.