Miriam Löffel

24 Beiträge 0 Kommentare
Aufgewachsen bin ich in der Tschechoslowakei und kam 1992 durch Heirat in die Schweiz. 1998 wurde ich eingebürgert und erhielt das Bürgerrecht der Gemeinde Degersheim-Magdenau im Kanton St. Gallen. Neben dem Familienleben studierte ich Soziologie und Medienwissenschaft an der Uni Konstanz. Meine zwei Söhne sind mittlerweile erwachsen, sodass ich mehr Zeit für mein Interesse an gesellschaftlichen Fragen habe.

Anforderungen und Entlöhnung der Gemeinderatsmitglieder Tägerwilen

Was, meinen Sie, welche Voraussetzungen muss ein Mitlgied des Gemeinderats erfüllen? Lesen Sie die Informationen, die wir von der Verwaltung auf Anfrage erhalten haben.

Der Gemeinderat sucht nach neuen Persönlichkeiten. Bewerben Sie sich bis 17. Dezember!

Bis 17. Dezember 2018 können sich alle interessierten Bürger auf die Wahlliste eintragen und diese ausgefüllt im Gemeindhaus abgeben.

Rücktritte aus dem Gemeinderat

Die Wahlen der 5 Ratsmitglieder stehen bevor. Zwei Gemeinderäte treten auf Ende der laufenden Periode zurück - für diese müssen Nachfolger rekrutiert werden. Drei weitere Personen stellen sich der Wiederwahl.

Die Chance ist da! Ab 3.Dezember könnten wir über alles brieflich abstimmen.

An alle, die keine Lust auf Gemeindeversammlung haben und trotzdem ihr Recht auf Mitbestimmung nicht aufgeben wollen: Unsere Eingabe war erfolgreich - mann muss nur noch einmal hin und für die Änderung stimmen.

Alle Abstimmungen an die Urne! Unsere Demokratie braucht ein Update.

Bei brieflichen Abstimmungen ist die Beteiligung im Schnitt 6-8x höher als an einer Gemeindeversammlung. Das gibt dem Gemeinderat einen wichtigen Rückhalt für seine Arbeit. LIEBE TÄGERWILERIN, LIEBER TÄGERWILER An der letzten Gemeindeversammlung vom...

Antrag zur Ausübung des Stimmrechts, Art. 8

Die Ausübung des Stimmrechts in unserer Gemeinde muss nicht mehr an Ort und Zeit - an eine Gemeindeversammlung - gebunden sein. Eine solche Änderung können die Stimmbürger bewirken, in dem Sie bei der Verabschiedung eines neuen Gemeindegesetzes für Urnenabstimmung für alle Geschäfte stimmen. Der Antrag in diesem Sinne ist eingereicht.

Wird an Gemeindeversammlungen diskutiert? Und wer nimmt daran Teil?

Wer behauptet, die Gemeindeversammlung sei ein wichtiges demokratisches Instrument, weil hier diskutiert und nach Lösungen gesucht wird, sollte die Argumente von Prof. Andreas Ladner kennen.

Der Bevölkerung das Politische näher bringen

Das Interesse der Thurgauer Zeitung an unserer Petition für briefliche Stimmabgabe mündete in der heutigen Print- und Onlineausgabe in einem Bericht. Hier kommen einerseits wir Initianten wie auch unser Gemeindepräsident zum Wort. 

Die Versammlung bleibt und abstimmen können alle brieflich.

In der Ausgabe der Tägerwiler Post vom 13. Juli 2018 fanden Sie unsere Petition für briefliche Stimmabgabe für uns Tägerwiler. Der definitive Petitionstext ist nicht gleich wie auf den Karten, die Sie im Briefkasten vorgefunden haben. Warum wir das ursprüngliche Anliegen umformulieren mussten.